Ausführbare Dateien unter Windows in Git einchecken

26. Juli 2017

Sollen ausführbare Dateien in Git eingecheckt werden, hat man unter Windows ein Problem, denn Windows kennt im Gegensatz zu Linux und MacOS kein Executable Bit. Damit solche Dateien dennoch korrekt eingecheckt werden können, muss einer der folgenden Befehl verwendet werden.

Vor dem Einchecken einer neuen Datei sollte der folgende Befehl verwendet werden:

git add --chmod=+x <Dateiname>

Mit dem folgenden Befehl können bereits eingecheckte Dateien nachträglich als ausführbar markiert werden:

git update-index --chmod=+x <Dateiname>

Werden diese Dateien später unter Linux oder MacOS ausgecheckt, sind sie wie gewünscht ausführbar.