WordPress-Artikel duplizieren

veröffentlicht am 26. Juni 2010

Eben habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, um Artikel unter WordPress duplizieren zu können. Das ist zum Beispiel dann nützlich, wenn man mehrere Artikel verfasst, bei denen sich die Tags, der Inhalt oder sonstige Daten ähneln. Nach einer kurzen Suche bei Google habe ich das Plugin Duplicate Post gefunden.

Das Plugin bietet zwei Möglichkeiten, um einen Artikel zu kopieren. Bei der ersten Variante öffnet man die Artikelliste und kann dort unter einem Artikel auf Duplizieren klicken:

Oder man öffnet einen Artikel zum Editieren und kann dort in der Nähe des Publizieren-Button auf Seite/Artikel als Entwurf duplizieren klicken:

Das Plugin bietet außerdem ein paar grundlegende Optionen. So kann eingestellt werden, ob das Datum des zu kopierenden Artikels übernommen werden soll, welche Benutzerdefinierten Felder nicht kopiert werden sollen, welchen Prefix der neue Artikel bekommen soll (z.B. Kopie von) und welchen Benutzerlevel ein Benutzer haben muss, um Artikel kopieren zu dürfen.

Kommentare

Danke für den Tipp. Ich kann das Plugin sehr gut gebrauchen und habe es bei mir eingebaut :)

Kommentar #1 von Cujo am 27. Juni 2010


Danke für diese gute Beschreibung. Nur leider habe ich weder die Eine noch die Andere Möglichkeit. Wollte eben Bilder schicken, wie das bei mir aussieht, nur leider geht das auch nicht. Vielleicht Antwort per Mail?
Dankeschön!

Kommentar #2 von ik am 07. August 2010


Hmm da weiß ich grad nicht, wieso das bei dir nicht angezeigt wird… Plugin aktiviert und mal die Seite komplett neu geladen?

Kommentar #3 von Patrick am 08. August 2010


Hallo Patrick,

vielen Dank für den Artikel – mal sehen ob das Plugin tut, was es verspricht. Gerade jetzt kann ich es gut gebrauchen…

Gruß,
Viktor

Kommentar #4 von Viktor am 23. Februar 2011


Danke für den Tip. Genau was ich gebraucht habe!

Kommentar #5 von Julia am 19. April 2011


Danke. Super Tipp. Einfaches aber hilfreiches Plugin.

Kommentar #6 von Werner am 10. Mai 2012


Danke für den Hinweis. Hab’s sofort auf „meinen“ WP 3.4.1 Seiten installiert. Funktioniert bestens…

Kommentar #7 von Peter am 02. September 2012


Ich baue gerade meine Website auf WP um und habe GENAU DAS gesucht. Klasse. Danke!

Kommentar #8 von Uschi aus Aachen am 03. August 2014


Hinterlasse einen Kommentar