Überarbeitetes Fenstermanagement unter Mac OS Lion

veröffentlicht am 28. Februar 2011

Hab mir soeben mal die Preview-Version von Mac OS Lion 10.7 alias Lion installiert und mir ist sofort aufgefallen, dass man endlich an allen Ecken und Kanten eines Fensters das Fenster vergrößern und verkleinern kann. Seit meinem Umstieg von Windows auf Mac OS habe ich dieses Feature in vielen Situationen sehr vermisst. Nun ließ sich Apple wohl endlich bekehren und hat dieses sehr praktische Feature zumindest schonmal in die Preview von Mac OS Lion eingebaut. Ich hoffe, dass dies auch in der finalen Version so bleiben wird.

Anbei nochmal ein kleiner Screencast-Beweis:

Kommentare

Irgendwie lustig wie sich alle Systeme immer wieder annähern.
Wo bekommt man die Preview her?

Kommentar #1 von Tim am 28. Februar 2011


Öhm *hust* ;)

Kommentar #2 von Patrick am 28. Februar 2011


Schick mir ne Mail. Ich bekomme die Woche mein MB Air..

Kommentar #3 von Tim am 28. Februar 2011


Das war auch fällig – das Fenster“Management in OS X war/ist bis dato ja schrottig…

Umsteigen tu ich eh nich – höchstens nebenbei. Objektiv (das haben schon Berufenere als ich festgestellt) nehmen sich Win7 und Snow Leopard nix. Das „toll neue“ mit den Fenstern kann Win auf jeden Fall schon lange…

Und subjektiv: ich komm mit Win einfach besser zurecht.

Zum Design: Wenn man ein Standard-Win mit einem Standard-OS X vergleicht, dann ist OS X sicher was stylischer. Ich behaupte aber, mein Win Desktop etc. muß sich vorm Mac nich verstecken.

Die blauen Ordner beim Mac, nun ja…mehr sag ich nicht.

Kommentar #4 von JürgenHugo am 01. März 2011


Hinterlasse einen Kommentar