Sonderzeichen finden mit der Windows Zeichentabelle

veröffentlicht am 20. März 2010

Ab und zu brauche ich mal bestimmte Sonderzeichen, um Webseiten zu basteln. Heute wollte ich zum Beispiel ein Copyright-Zeichen in eine Webseite einfügen. Klar kann ich dafür auch einfach © in den HTML-Quelltext schreiben, aber ich möchte doch gerne die Unicode-Kodierung auch voll ausnutzen, wenn ich sie einsetze :)Um Sonderzeichen zu finden und kopieren, hat Windows selbst ein nützlichen Tool an Bord, die Windows Zeichentabelle. Um die Zeichentabelle aufzurufen, drückst du einfach Windows-Taste + R (Ausführen) und gibst danach charmap gefolgt von einem sanften Druck auf die Enter-Taste ein. Und schon öffnet sich die Windows Zeichentabelle.

Windows Zeichentabelle

Kommentare

Ich Grüße recht herzlich,
und habe mehr eine Frage als einen Kommentar abzugeben!!!
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich einen Tipp erhalten könnte, wie ich die auf (keine Ahnung wie) seltsamen Weg „verlohren“ gegangene Windows Zeichentabelle wieder „installieren“ könnte!
Schon mal VIELEN Dank für einen hoffendlich Zielführenden Tipp.

MfG
Ferdinand Kröger

Kommentar #1 von Ferdinand Kröger am 17. September 2012


Hallo Ferdinand,

ich habe eben mal nachgeschaut, ob man die Zeichentabelle über „Programme und Funktionen“ bei Windows 7 de-/installieren kann – Fehlanzeige. Eventuell kann man die Datei von der Windows 7 DVD extrahieren oder von einem anderen Computer kopieren, sonst wüsste ich auch keine Lösung.

Gruß
Patrick

Kommentar #2 von Patrick am 03. Oktober 2012


Also bei mir Funktioniert es mit diesen Befehl.
Windows-Taste + R (Ausführen) und gibst danach charmap gefolgt von Enter-Taste ein. Und schon öffnet sich die Windows Zeichentabelle.

Kommentar #3 von Ahmet am 30. Oktober 2012


Hinterlasse einen Kommentar