Rapid Environment Editor für Windows Umgebungsvariablen

veröffentlicht am 29. Juli 2011

Als Programmierer muss ich hin und wieder die Windows Umgebungsvariablen anpassen, um z.B. Kommandozeilentools ohne komplette Pfadangabe ansprechen zu können. Bisher habe ich dies immer mit den Windows-Bordmitteln gemacht, wobei die Möglichkeit über die Systemeigenschaften nicht gerade komfortabel zu bedienen ist.

Ab sofort nutze ich deshalb den Rapid Environment Editor. Mit diesem grafischen Tool kann man sehr einfach Umgebungsvariablen anlegen, editieren und löschen:

Zum Vergleich einmal die Standard-Variante von Windows (das Fenster kann man nicht einmal größer ziehen):

Kommentare

So ein Tool schreibt man sich in 30 Minuten :)

Kommentar #1 von it.SOLUTIX am 14. Februar 2013


Hinterlasse einen Kommentar