Pings an dein eigenes Blog deaktivieren und löschen

veröffentlicht am 18. März 2010

Eben gerade bin ich auf das WordPress-Plugin No Self Pings aufmerksam geworden. Mit diesem Plugin deaktiviert man die Pingbacks an sein eigenes Blog.

Ich fand dieses Verhalten schon immer irgendwie etwas skurril und habe das Plugin deshalb sofort installiert. Möchte man alle bereits bestehenden „Self Pings“ löschen, muss folgende SQL-Anfrage ausgeführt werden:

DELETE FROM wp_comments
WHERE comment_author_url LIKE '%<URL>%'
AND comment_type = 'pingback'

Hierbei musst du <URL> durch deine eigene URL ersetzen, in meinem Fall habe ich folgende Abfrage ausgeführt:

DELETE FROM wp_comments
WHERE comment_author_url LIKE '%http://www.patrick-gotthard.de%'
AND comment_type = 'pingback'

Zur Sicherheit sage ich nochmal, legt lieber vorher eine Datenbanksicherung an. Ich bin mir zwar sicher, dass die Abfrage so einwandfrei läuft, man kann ja aber nie wissen :)

Hinterlasse einen Kommentar