MySQL-Queries per Script ausführen

veröffentlicht am 29. März 2010

Gestern Abend stand ich echt auf dem Schlauch. Ich wollte die Datensicherung auf meinem vServer wieder einrichten, kam aber partout nicht drauf, wie ich eine MySQL-Anfrage per Script absetzen kann. Klar kenne ich die Variante, per Pipe eine Datei an den Befehl mysql zu übergeben, aber ich hab es einfach nicht mehr hinbekommen, ohne Umweg über eine Datei einen Befehl auszuführen. Dabei ist die Lösung für das Problem eigentlich ganz einfach.

Man nimmt den Befehl mysql und hängt den Parameter -e (execute) hinten dran:

mysql -u<Benutzername> -p<Passwort> [weitere Parameter] -e "<Statement>"

Wie man sieht, ist es eigentlich ganz einfach, eine MySQL-Anfrage per Script abzusetzen. Nur drauf kommen muss man erst einmal :)

Kommentare

und wenn du bereits in mysql angemeldet bist, dann startest du eine Skript mit:

source pfad/skript-name;

(da kam ich gerade nicht drauf ;-)

source im Gegensatz zum Befehl „start“ von sql-plus
Will sagen, dort heißt es:

start pfad/skript-name

Viel Spass!

Kommentar #1 von POli am 28. Juni 2011


Hinterlasse einen Kommentar