MacBook-Netzteil richtig zusammenrollen

veröffentlicht am 29. März 2011

Meine Güte, das folgende Video hat mich mal richtig baff gemacht. Es zeigt, wie man das Netzteil eines MacBooks richtig zusammenrollt. Bisher habe ich das Kabel einfach lose aufgewickelt (also in etwa so wie ein Netzwerk-Kabel) und ab in die Tasche gepackt. Nun kapiere ich auch, wozu das kleine Plastik-Teilchen gut ist :D

[via Nico]

Kommentare

naja, eine Zugentlastung bei Kabeln zu machen sollte für Geeks aber eigentlich Usus sein….

Kommentar #1 von stardust am 29. März 2011


Also Zug entstand bei meiner Variante auch nicht. Schwer in Worten zu beschreiben, wie ich mein Kabel zusammenrolle… Stell dir einfach vor, wie du ein LAN-Kabel zusammenlegst. So in etwa habe ich das auch gemacht, also ohne diese Haken am Netzteil.

Aber das sieht ja doch deutlich parktischer aus, auch wenn meine Variante das Kabel noch weniger strapaziert.

Kommentar #2 von Patrick am 29. März 2011


Ich denke Apple ist so benutzerfreundlich? Jetzt braucht es eine Videoanleitung zum Aufwickeln eines Kabels? :D
Aber das kleine Plastikteil ist schon praktisch. Bei meinem Netbook ist das übrigens ein Klettverschluss. Aber zumindest wusste ich sofort was damit zu tun ist. :p

Kommentar #3 von Tom am 30. März 2011


Hinterlasse einen Kommentar