Mac OS Lion von Windows aus per VNC fernsteuern

veröffentlicht am 15. Mai 2012

Vor kurzem habe ich VirtualBox auf meinem MacBook installiert, um einen Entwicklungsserver zu virtualisieren. Zum komfortablen Anfertigen und Rückspielen von Snapshots benötige ich deshalb Remotezugriff. Da Mac OS von Haus aus einen VNC Server besitzt, bietet sich diese Möglichkeit natürlich an. Am Anfang wollte das Vorhaben nicht wie erwartet funktionieren, doch die Lösung ist eigentlich ganz simpel…

Zunächst muss natürlich die VNC Freigabe in den Systemeinstellungen aktiviert werden:

Die ersten Versuche, mich mit TightVNC zu dem MacBook zu verbinden, schlugen mit der Fehlermeldung, dass die angeforderte Verschlüsselung nicht unterstützt wird, fehl. Diese Fehlermeldung ist recht irreführend, denn eine simple Einstellung unter Mac OS ist schuld. Es muss zwingend ein separates VNC Passwort festgelegt werden (nach erfolgreichem Verbindungsaufbau muss man sich noch einmal am System selbst anmelden), damit man sich per VNC verbinden kann:

Nachdem das Passwort festgelegt ist, sollte die Verbindung problemlos zustande kommen. Und ich bin wirklich überrascht, wie gut der VNC Server funktioniert: eine so schnelle VNC Verbindung habe ich bisher noch nicht erlebt. Selbst die Fensteranimationen laufen fast flüssig :)

Hinterlasse einen Kommentar