Fehler beim Hochladen von Bildern in WordPress

veröffentlicht am 17. Januar 2010

Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass bei mir das Hochladen von Bildern in WordPress nicht mehr richtig klappt.

Wenn ich Bild einfügen wähle, dann auf Dateien auswählen klicke und dann das Bild hochlade, kommt zwar noch die Anzeige Crunching… und das Bild ist auf meinem Webserver vorhanden, danach zeigt er jedoch nur folgendes Fenster an:

Wenn dort eine 0 steht, dann kann ich das Bild garnicht einfügen, steht dort eine Zahl ungleich 0, dann kann ich auf Alle Änderungen speichern klicken und danach das Bild aus der Galerie einfügen. Ich habe schon testweise das Fluency Admin deaktiviert, daran liegt es aber auch nicht.

Kennt jemand den Fehler und kann mir helfen?

Update: seit dem Umzug auf meinen vServer läuft wieder alles tadellos. Den Fehler kann ich mir trotzdem nicht erklären.

Kommentare

Tritt das Problem auch über die XML-RPC Schnittstelle auf, also wenn du beispielsweise einen Artikel via Windows Live Writer schreibst?
Ich meine das Problem hätte ich auch mal gehabt, kann mich nur grad leider nicht an die Lösung erinnern :D
Sobald mir was einfällt melde ich mich ;)

Kommentar #1 von Nils am 17. Januar 2010


Nein ich blogge ausschließlich über die WordPress Administration…

Kommentar #2 von Patrick am 17. Januar 2010


Kann mir denn keiner helfen? Ich glaube dann wird es doch langsam Zeit, meine eigene Blogsoftware zu programmieren :)

Kommentar #3 von Patrick am 18. Januar 2010


Glaub das hat bei mir damals eher an der XML-RPC Schnittstelle gelegen – wüsste also leider auch gerade nicht wirklich eine Lösung. Vielleicht möchte ich aber auch einfach nur deine eigene Blogsoftware sehen ;)

Kommentar #4 von Nils am 18. Januar 2010


Bin eh schon länger am überlegen, mir eine eigene Blog-Software zu schreiben. Ich hab letztens mal wieder eine ältere Datenbank-gestützte Webapplikation von mir angeschmissen und war erstaunt, wie verdammt performant die war.

Das schwierigste sind wenn ich recht überlege die XMLRPC-Schnittstelle, das oEmbed-Discovery und der Texteditor…

Kommentar #5 von Patrick am 19. Januar 2010


Hinterlasse einen Kommentar