Einheitliche Ordneransicht unter Windows 7

veröffentlicht am 17. Januar 2010

Dem ein oder anderen wird es sicherlich aufgefallen sein, dass unter Windows Vista und Windows 7 das Übernehmen einer einheitlichen Ordneransicht nicht mehr ohne weiteres möglich ist. Das kommt daher, da diese beiden Betriebssysteme nun mehrere Ordnertypen kennen.

Möchte man eine einheitliche Ordneransicht einstellen, muss man sich mit dem Registrierungseditor behelfen. So habe ich vor kurzem bei Tobias den Artikel Windows 7: Ordneransicht für alle Ordner setzen gefunden. Tobias erklärt hierbei auch wie und warum das Festlegen einer einheitlichen Ordeneransicht nicht mehr so funktioniert, wie noch unter Windows XP oder älter. Ebenfalls beschreibt er, wie man per Hand die Registrierung bearbeiten muss, um das XP-Verhalten wiederherzustellen.

Ich fand den Weg (vor allem wenn man mehrere Rechner benutzt) zu umständlich und auch für Laien zu kompliziert. Deshalb habe ich nun eine Registrierungsdatei geschrieben, welche die erforderlichen Aktionen automatisiert ausführt. In der Registrierungsdatei steht folgendes:

Windows Registry Editor Version 5.00

[-HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\Local Settings\Software\Microsoft\Windows\Shell\BagMRU]
[-HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\Local Settings\Software\Microsoft\Windows\Shell\Bags]
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\Local Settings\Software\Microsoft\Windows\Shell\Bags\AllFolders\Shell]
"FolderType"="NotSpecified"

Herunterladen kannst du die Registrierungsdatei hier. Die heruntergeladene Datei entpacken, die .reg-Datei doppelklicken, die Warnung bestätigen und fertig ist die Lauge :)

Kommentare


Pingback #2 von Anonymous am 21. April 2010


WOW vielen Dank! Danach habe ich gesucht!

Kommentar #3 von Fischer88 am 21. Dezember 2010


Pingback #4 von Anonymous am 16. Mai 2011


Hallo Patrick,
wenn ich die Reg-Datei installiere, kann ich dann einstellen, daß immer Listen angezeigt werden? Denn im Explorer unter Ordneroptionen habe ich lediglich die Chance, „Symbole statt Miniaturansichten“ einzustellen. Such schon tagelang nach einer Lösung…

Kommentar #5 von Gabi am 03. August 2011


Das ist damit nicht möglich, da wirst du irgendeinen Fehler haben. So ein Verhalten ist mir bisher noch nie begegnet.

Kommentar #6 von Patrick am 03. August 2011


Hallo Patrick,
was für ein Verhalten meinst Du? Explorer -> Organisieren -> Ordner- und Suchoptionen -> Ansicht. Da steht „Immer Symbole statt Miniaturansichten anzeigen“. Kein Wort von der Möglichkeit einer Listenansicht…

Kommentar #7 von Gabi am 04. August 2011


Ach das meinst du :D

Die Listenansicht bekommst du entweder über das Kontextmenü (rechte Maustaste) in dem jeweiligen Fenster oder über den eigens dafür vorgesehenen Knopf in der Symbolleiste.

Kommentar #8 von Patrick am 04. August 2011


Danke für diese Hinweise und Hilfestellungen!
Wird es damit wieder möglich sein, die zwar einheitliche Ordneransicht in verschiedenen Ordnern in unterschiedlicher Reihenfolge anzeigen zu lassen? Also z.B. im Verzeichnis der obersten Ebene nach Änderungsdatum und in allen darunterliegenden Verzeichnissen alphabetisch nach Dateinamen?
Danke im Voraus für eine Antwort!

Kommentar #9 von Brandaris am 03. Dezember 2011


Das war genau was ich gesucht habe.
Endlich habe ich beim Öffnen und Bearbeiten der Ordner und Dateien die Listenansicht.
Egal was im Ordner ist, es erscheint immer die Listenansicht.
Nur in den Bibliotheken wählt Windows selbst die „geeignete“ Ansicht.
V i e l e n D a n k ! ! !

Kommentar #10 von Rüdiger Bauer am 15. März 2015


Habe mir die reg-Datei runtergeladen und ausgeführt wie beschrieben. Funktioniert jedoch nicht unter Windows 7 (64-Bit). Leider :-(

Kommentar #11 von Sam am 24. März 2015


Update zu meinem vorherigen Kommentar:

Ich habe diesen Tip nun auf einem anderen Rechner, ebenfalls mit Windows 7 64 Bit erneut ausprobiert. Im Prinzip funktionierte es. Es blieben wirklich alle Ordnertypen bei der zuvor gewählten Ansicht (in meinem Fall Detailansicht + zusätzliche Spalten wie Attribute), jedoch…

verschwindet(!) dadurch die Symbolleiste im Ordner Kontakte und es fehlen einem wichtige Operationen wie „Neuer Kontakt“, „Neue Kontaktgruppe“, „Importieren“ und „Exportieren“ :-(

Diese mir sehr wichtige Symbolleiste konnte ich bisher nur durch Neuaufsetzung des Systems zurückholen.

Hast du dazu noch ein Idee Patrick?

Kommentar #12 von Sam am 28. Juni 2015


Hinterlasse einen Kommentar