10-Finger-System lernen mit TIPP10

veröffentlicht am 02. Oktober 2009

Wer schon immer mal das 10-Finger-System lernen wollte, sollte sich die kostenlose Software Tipp10 mal anschauen. In aufeinander aufbauenden Lektionen werden einem nach und nach immer mehr Buchstaben beigebracht, bis man letztendlich mit der Tastatur abheben kann. Neben den aufeinander aufbauenden Lektionen kann man vordefinierte oder selbst erstellte freie Lektionen bearbeiten. So beinhaltet das Programm z.B. eine Lektion zum Schreiben einer Klasse in C++.

Hier ein kleiner Screenshot von dem Programm. Wie man unten anhand der Fehler sieht, ist mein 10-Finger-System noch ausbaufähig. Derzeit bin ich noch viel schneller und fehlerfreier mit meinem 2-bis-5-Finger-Suchsystem.

TIPP10

Das Programm gibt es für die gängigsten Plattformen, also Windows, Linux und Macintosh. Für Windows-User existiert außerdem eine portable Version. TIPP10 kann auf dieser Seite vom Hersteller bezogen werden.

Kommentare

Genial dieses Tipp10. Endlich mal ein kostenloser Tipptrainer der sich gewaschen hat. Sauber, übersichtlich, aufgeräumt, einfach zu bedienen, kompakt und plattformunabhängig. Das hätte ich nicht von einer Freeware erwartet. Besser als jede kommerzielle Schreibsoftware, die ich bislang probiert habe (und ich habe bestimmt vier verschiedene ausprobiert, zwei davon auch Freeware).
DANKE FÜR DEN TIPP!

Kommentar #1 von Udo Schwenk am 20. Oktober 2009


TIPP10 steht jetzt in der Version 2.1.0 zur Verfügung:
http://www.tipp10.com

Die Version beinhaltet über 50 neue Features und Verbesserungen. Außerdem gibt es TIPP10 jetzt auch in Englisch.

Kommentar #2 von t am 16. März 2011


Hinterlasse einen Kommentar